Berlin - 7News

Berlin Reportagen Nachrichten Stammtischpolitik News

Du und Ich und alte Kamellen bei Google Suche

Berlin – Informieren durch Werbung

Milliarden von Menschen wie Du und Ich nutzen täglich die wundersame Suchmaschine von Google. Eigentlich etwas ganz tolles, tja eigentlich aber nur. Mir und Dir wird sicherlich schon aufgefallen sein, das egal was wir suchen, immer alte Kamellen – also Informationen von „Anno Dazumal“ zu finden sind. Nehmen wir das Beispiel das mir am Herzen liegt: Angeln in Schwante – Was findet der User? Er findet eine Seite, die sich Angeln und Spass nennt und letztmalig vor 2 Jahren aktualisiert wurde.

Klar findest du dort Informationen über das Angeln am Mühlensee in Schwante, aber so alt wie die Berichte und Artikel sind könnte der See in Schwante auch schon ausgetrocknet sein.

Oder Du suchst weil die Grippewelle gerade aktuell ist – nach Hausmittel gegen Husten: Was bekommst Du – Klar die“ Apotheken Umschau“- die irgendwann mal was über den Husten geschrieben hat. Hier tauchen Informationen bei Google auf, die ein bis zwei Jahre alt sind.

Woran könnte das liegen fragt man sich und sicherlich auch Frau: Die Antwort das weiß nur Google, nicht der Wind! Aber eine Vermutung könnte ich mir gut Vorstellen. Alt ist gut verlinkt oder verlinkt worden. Denn die neusten Informationen findet der „Suchmaschinen Nutzer“ erst auf Seite zwei, dort wo angeblich nach Meinung einiger Seo Cowboys nur noch 20 bis 30 Prozent gesucht wird. Dort findest du dann endlich einen Bericht von T-Online 2017.

Aber lassen wir das, denn dieses Problem kennen wir schon seit Jahren, ob es Google schaffen wird – das aktuelle immer auf der Startseite zu Listen, steht in den Sternen. Es gibt aber Ausnahmen: Nachrichten und News eingeben… und was findest du …? Nachrichten und News logisch!

Gleiche Berichte gleiche Inhalte und Bilder.

Gehst du aber dann auf die Seiten von unterschiedlichen Anbietern findest Du? Millionenfach immer den fast gleichen Bericht zu einem Thema und immer das gleiche Bild. Einheitsbrei von Reuters und DPA.

Klar gibt es Ausnahmen und einige dieser Anbieter machen sich noch die Mühe, eigene Kolumnen und Reportagen zu schreiben. Aber ich habe das Gefühl, es werden immer weniger. Hier muss jetzt Google und Co eingreifen! Denn jetzt kommen wir Blogger ins Spiel, die wie Berlin 7 News versuchen aktuell zu „Themen Stellung“ zu nehmen. Diese menschliche Arbeit und Information sollte immer an erster Stelle stehen.

Klar der Blogger muss Recherchieren und auch eine Meinung zum Thema haben, kann nicht mit der Flut der Berichte der Presseagenturen mithalten, dafür bietet er aber unterschiedliche Meinungen an, kritisiert und Kommentiert, stellt Meinungen vor und provoziert.

Genau das, was wir nicht nur in Deutschland, als Pressefreiheit propagieren – wird hier täglich gelebt und geliebt. Also liebes Google Universum, du stolze Maschine aus dem Land der Freiheit und des unmöglichen und von Menschen gemacht, versuche und vermeide und verschone uns mit dem Einheitsbrei diverser Agenturen.

Stelle uns Meinungen und Berichte von Menschen vor, die sich die Mühe machen, mal Nachzudenken und einen informativen Artikel über die Welt der Nachrichten und News und die daraus folgenden Konsequenzen aus einer anderen Sicht dazustellen.

Foto: Pixabay – Fotograf unbekannt.

 

Share Button
Updated: 15. März 2017 — 11:42

3 Comments

Add a Comment
  1. Während mehrere hundert identische Kopien von Presseagenturen in Zeitungsportalen veröffentlicht werden und auf den ersten Plätzen der Suchergebnisse enthalten sind, gibt es immer Seitenbetreiber, die sich an das Google-Märchen vom „doppelten Inhalt“ klammern.

    Wenn ich einen Pressetext an 190 Presseportale, an soziale Medien und an News-Dienste verteilen lasse, erzeuge ich ein hohe Durchdringung der Suchergebnisse auf den vorderen Plätzen. Eine vermeintliche „Abstrafung“ findet nicht statt.

    Will ich alle Suchergebnisse finden, lasse ich die Finger von google.de und nutze folgende Adresse von google.com :
    https://encrypted.google.com/

    Da die Black List für Deutschland geheimgehalten wird, bleibt mir keine andere Wahl.

  2. Alles im allem geht es mir genauso wie es hier geschrieben wird. Google vergammelt langsam aber sicher. Baut aber für die Betreiber einer Webseite unglaubliche Hindernisse auf. Alles Mach den Seo Spezis. Als normaler Mensch der etwas in einem Blog oder auf seiner Webseite veröffentlicht,hat kaum ein Chance, das seine Meinung oder Reportage jemals gelesen wird.

  3. @Hans- warum nutzt du diese Suchmöglichkeit? – Oder nutzen die Art der Google Suche so viele Menschen? Sei nicht Böse – ist vielleicht eine „Blöde Frage“ von mir. Und wenn das keiner nutzt findet evtl. auch kein Mensch einen Bericht von uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

© 2017 bei der Berliner - 7News - Politik Unabhängig Überparteilich - Publiziert in Berlin Deutschland Europa und der Welt

Hinweis: Unsere Webseite Berlin-7news.com nutzt Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen