Berlin - 7News

Berlin Reportagen Nachrichten Stammtischpolitik News

Koalition von 4 Parteien ist Schwachsinn

Wer glaubt, dass eine Koalition aus 4 Parteien „CDU CSU FDP Bündnis 90 Grüne“ einfach so mal aufgestellt werden kann, der muß meiner bescheidenden Meinung nach, ein unglaublicher Optimist sein. Und wer auch noch denkt, das diese Koalition 4 Jahre halten könnte, der ist falsch gewickelt oder glaubt das Windeln zum Nase abputzen sind.

Wenn die deutsche noch Kanzlerin nach der bodenlosen Wahlniederlage auch noch behauptet, sie habe vom Wähler den Auftrag für eine neue Regierungsbildung erhalten, täuscht  sie uns bereits jetzt schon wieder – erneut.

Dazu kommt das diese Kanzlerin scheinbar an Realitätsverlust und Starrsinn leidet. Sie behauptet doch glatt – das in ihrer letzten Regierungszeit keine Fehler zu erkennen wären. So langsam geht mir diese Frau mal so richtig auf die Nerven. Noch dazu das ich Merkel über Jahre hinweg gewählt habe.

Oder zumindest ihre Partei. Aber der Wähler hat 2017 auch nicht eindeutig aufgezeigt, dass er diese Regierung unter Merkel und der maroden SPD nicht mehr will. Beide Parteien kommen weit über 50 Prozent. Traurig ist hier das die Sozialdemokraten abhauen mit Schulz und Nahles.

Schulz der Marktschreier – Ich will Kanzler werden! Nahles hat in keinem ihrer Gesetzesvorlagen wie z. B. Mindestlohn oder Mietpreis – bremse geglänzt. Und an statt nachzubessern – hauen sie ab. Mit den Worten: Wir müssen eine starke Opposition bilden um die AFD zu bekämpfen. Was für eine „Tröstliche Aussage?“

Anstatt Fehler zuzugeben und zu korrigieren, aber das geht nur in Regierungsverantwortung.

Und weiter mit den Jamaika Verhandlungen in Berlin.

Es wird Kompromisse geben, die alle vier Parteien eingehen werden, weil sie „Macht-geil“ sind und es wird anschließend nichts mehr übrig bleiben von all den vielen Versprechungen, die sie uns in die Wiege gelegt haben.

Und wird nicht abgelenkt vom großen Thema – „das die Flüchtlinge aus Deutschland raus müssen?“ Aber das werden die Damen und Herren wohl nicht zugeben. Es traut sich keine der vier dies mal so deutlich anzugehen.

Und noch einiges kommt auf sie zu, wobei ich bezweifle das die Grünen viel davon verstehen: Nachzug Zuzug, Asylpolitik, Sicherheit, weitere Ausgaben, Neuverschuldung, Auseinander brechen der EU an allen Fronten, keine Brexit Lösungen, neue Türkei Differenzen etc.

Und am Ende des Tages wird es in der Bundesrepublik keine Regierung geben, die entscheiden kann. Was ist aus Deutschland geworden?

Immer die gleichen Fressen in der Politik. Und die Macht bewirkt nichts, wenn sie dann in den falschen Händen liegt. Daher brauchen wir Neuwahlen aber das geht nicht mit Merkel und Schulz.

Bild von Kurious – Pixabay

Share Button

Berlin – Informieren durch Werbung

Updated: 23. Oktober 2017 — 13:15

3 Comments

Add a Comment
  1. Besser als derzeit können sozialistisch geprägte Parteien kaum belegen, wie ungeeignet Wahlen und Demokratie sind, den Bedürfnissen der Menschen zu dienen, die innerhalb der Staatsgrenzen leben. Dies gilt europaweit!

    Statt die Feinde der staatlichen Ordnung AUSZUGRENZEN, wird um sie gebuhlt, um sie als Wähler oder als Kontaktleute zu gewinnen. Wem nützt das?

    Die realistische Frage lautet: „Wie geht es ohne Sozialismus und Demokratie weiter?“.

  2. Wir brauchen Neuwahlen. Ich habe die Schnauze voll betrogen zu werden. Habe CDU gewählt und nicht irgendwelche durchgeknallten Grünen.

  3. Es gäbe da noch die AfD, es ginge also auch CDU/CSU AFD und FDP. Inhaltlich passt das wie Arsch auf Eimer. Bedeutend mehr Übereinstimmungen als mit den Grünen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

© 2017 bei der Berliner - 7News - Politik Unabhängig Überparteilich - Publiziert in Berlin Deutschland Europa und der Welt

Hinweis: Unsere Webseite Berlin-7news.com nutzt Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen