Berlin - 7News

Berlin Reportagen Nachrichten Stammtischpolitik News

Merkels Ende? Umfrage die SPD überholt die CDU

Berlin – Informieren durch Werbung

Merkels Ende eine Berlin News Wahl Reportage: Nun ist Martin Schulz etwa zwei Wochen Kanzlerkandidat. Medien berichten jeweils, dass die SPD mächtig aufholt. Nun überholte die SPD die CDU in einer Insa-Erhebung. Die SPD liege nun einen Prozentpunkt vor der CDU, was es zuletzt vor mehr als sechs Jahren gab. Ich kann mich nicht erinnern, dass dem in den letzten Jahren jemals so war. Und wenn: mehrere Institute sahen Hillary Clinton in den USA vorn. Gewonnen hat dennoch Donald Trump.

Deshalb sind solche Erhebungen in meinen Augen eher höchst spekulativ. Außerdem erhebt Insa auch erst seit 2012 Umfragen. Angela Merkel sülzte auf den Rückstand, dass sie ja jeden Kandidaten ernst genommen und respektiert habe. Das sei bei Martin Schulz nicht anders.

Merkels Ende? Umfrage die SPD überholt die CDUBeim Allensbach-Institut konnte die SPD zuletzt im August 2010 mit einem Prozentpunkt vor der CDU landen. Emnid hingegen ermittelte zuletzt 2006 einen solchen Vorsprung. In einer Emnid-Umfrage für die Bild am Sonntag schoss die SPD nun um sechs Prozentpunkte auf 29 Prozent, die Union verlor einen Prozentpunkt und ist nun bei 33 Prozent.

Merkels Ende als Kanzlerin der Deutschen?

Bei der Kanzlerfrage konnte Schulz die Kanzlerin genauso prompt oder eben deshalb überholen. 50 Prozent hat er auf seiner Seite, Merkel nur 34 Prozent. Das war das Ergebnis des Deutschlandtrend von Infratest Dimap im Auftrag der ARD-„Tagesthemen“ und der „Welt“ Ende vergangener Woche.

Wenn dem so ist, dann muss ich mich allerdings fragen, wie sehr die Deutschen nach Personen gehen. Jahrelang war die SPD regelrecht verhasst und nur durch einen EU-Politiker soll sich die Politik ändern? Es soll die Vergangenheit, die ja in die Gegenwart reicht, vergessen werden? Ziemlich merkwürdig. Ich finde, dass die SPD zusammen mit der CDU eher an manch falschen Stellen Sozialpolitik betrieb. Es fehlen schlicht Wohnungen in den Ballungsgebieten zum Beispiel in Berlin, um nur einen Punkt anzusprechen. Menschen landen auf der Straße, aber es wird geredet und geredet, vor allem um innere Sicherheit.

Ja, das ist ein wichtiges Thema. Aber dann sollen sie anfangen die Städte wieder sicherer zu machen, Opfer ernst zu nehmen, damit diese nicht in Angst leben müssen. Aber Hauptsache in China ist ein Sack Reis umgefallen.

Foto: Michael Schwarzenberger Pixabay

Share Button

1 Comment

Add a Comment
  1. Wenn Frau Merkel nicht bald ihren Hintern hochbekommt sehe ich Rot. Was in Berlin tatsache ist Rot Kommonisten und Steinzeit Grüne wird dann das Ende der CDU Deutschlands einleiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

© 2017 bei der Berliner - 7News - Politik Unabhängig Überparteilich - Publiziert in Berlin Deutschland Europa und der Welt

Hinweis: Unsere Webseite Berlin-7news.com nutzt Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen