Berlin - 7News

Berlin Reportagen Nachrichten Stammtischpolitik News

Regiert die Berliner Politik am Bürger vorbei

Die Politik aus Berlin ist keine Politik für den Bürger, weder für den kleinen Mann, der kleinen Frau, noch dem Arbeitnehmer oder der Familie. Sie vertritt die Interessen der Wirtschaft und Großkapitaler, geht faule Kompromisse ein und stellt den Bürger vor vollendete Tatsachen.

Mit der Agenda 2010 wurden wir von den Sozialdemokraten verraten. Mit der Merkel’schen Flüchtlingspolitik „Wir schaffen das schon“ wurde ein weiterer Meilenstein der Unfähigkeit unserer Politiker gelegt. Die einzige Stimme die mit Geist und aus sich selbst heraus spricht, hat aufgrund ihrer Parteizugehörigkeit bei den Linken leider nur wenig zu sagen. Wobei ich finde, Frau Wagenknecht könnte eine gute Kanzlerin abgeben und würde von Berlin auf jeden Fall mit Herz und Verstand regieren.

Politikverdrossenheit richtet sich in Blickrichtung Berlin

Während andere europäische Länder längst einen Flüchtlingsstopp eingeführt haben, windet sich unsere Regierung hin und her. Islamistischer Terror „tut der Kanzlerin leid“ und „darf nicht passieren“. Aber was wird dagegen getan? Nichts!

Unsere Arbeitnehmer/innen verdienen so wenig, dass die Altersarmut vorprogrammiert ist. Man muss 1.900 Euro netto verdienen, um am Lebensabend eine Rente auf Hartz 4 Niveau zu erhalten.

Phrasen zur demographischen Entwicklung kann ich persönlich nicht mehr hören. Diese ist zwar auch da, aber die Hauptschuld der Unfähigkeitspolitik, der Altersarmut und Terrorgefahr, der Sorge um das leibliche Wohl und in Innenstädten von muslimischen Männern belästige Mädchen und Frauen trägt Berlin!

Linke Drossel für Berlin 7 News

Share Button

Berlin – Informieren durch Werbung

Updated: 1. Oktober 2016 — 9:53

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

© 2017 bei der Berliner - 7News - Politik Unabhängig Überparteilich - Publiziert in Berlin Deutschland Europa und der Welt