Berlin - 7News

Netzzeitung Berlin Nachrichten News Stammtischpolitik

Was darf, was kann und muss Satire

Berlin – Informieren durch Werbung

Seit einiger Zeit ist die Satire wieder ein fester Begriff in den deutschen und Berliner Medien, und das ist auch gut so. Diese Kunstform setzt sich kritisch mit dem aktuellen oder vergangenen Geschehen auseinander und schafft es auf eindrucksvolle Weise das Verhalten von Situationen oder Personen in Frage zu stellen.

Dabei prangert eine Spottschrift, wie sie auch bezeichnet werden kann, Missstände an die meist dem gesunden Menschenverstand, der Ethik, der Demokratie und ähnlichen Umständen widersprechen.

Oftmals urteilt sie über politische Entscheidungen, nie jedoch schwingt eine ernsthafte Absicht hinter dem gesagten oder zur Schau gestelltem mit, dass zu einer tatsächlichen Schädigung der Würde oder gar des Lebens von Menschen aufrufen sollte, dazu besitzt die Satire zu viel Stil.

Werbung:
Zahlen Sie Ihre Bußgelder nicht ungeprüft! Geblitzt.de hilft Ihnen bundesweit!

Als Kunstmittel wird sie von vielen Karikaturisten, Comedians oder Moderatoren, Musikern, Malern und Autoren genutzt, um im Sinne der vorherrschenden Meinungsfreiheit die Kritik mit einem Augenzwinkern zu äußern.

Zeitschriften, Moderatoren und Rechtslagen

Sowohl die in Deutschland vorherrschende Kunstfreiheit als auch die Meinungsfreiheit, schützen diese besondere Ausdrucksform. Die Satire sollte gewissenhaft eingesetzt werden und neben dem kusntfreiheitlichen Aspekt als Schmähkritik verstanden werden.

Das Persönlichkeitsrecht greift allerdings immer dann, wenn eine bewusste Diffamierung der Person stattfindet, die einzig und alleine zum Zwecke dient, die Person in ein falsches und schlechtes Licht zu rücken oder gar weitere Strafbestandteile enthalten kann.

Die Trennung von Kunst und Meinungsfreiheit ist kompliziert und beschäftigt unentwegt die Gerichte in der Bundesrepublik, wie dies an den Beispielen der Satirezeitschrift Berlin 7News oder dem aktuellen Schmähgedicht des berühmten Moderators Jan Böhmerman ersichtlich wird. Nicht nur in Berlin ist Satire eine kritische Kunstform der Meinungsfreiheit?

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

© 2017 bei der Berliner - 7News Netzeitung und Netzzeitung - Politik Unabhängig Überparteilich - Publiziert in Berlin Deutschland Europa und der Welt

Hinweis: Unsere Webseite Berlin-7news.com nutzt Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen