Berlin 7 News Nachrichten Politik

Meinungen Reportagen Satire

Kategorie: Politik in Berlin

Berlin – Niedergang der etablierten Parteien

Berlin Niedergang der etablierten Parteien

Schaut man sich die aktuelle Lage in Deutschland einmal durch die politische Brille an, so stellt man fest, dass Parteien, die einstmals etabliert waren einen desaströsen Niedergang erleben. Nur das Bündnis 90 / die Grünen können noch Punkten. Warum das so ist scheint deutlich zu sein.

Hetzjagd in Deutschland gegen Maaßen und Seehofer

Seehoffer Politik im Fall Maaßen

Die Würde des Menschen ist unantastbar heißt es im deutschen Grundgesetz. Im Fall Maaßen und diesem Zusammenhang auch der Bundesinnenminister Seehofer, hat man in den Parteien und in den Medien, diesen Auszug aus dem Grundgesetz mit Füßen getreten. Der grausame Beginn dieser Hetzkampagne, hat seinen Ursprung in Chemnitz, wo ein Mann von Flüchtlingen angegriffen wurde […]

Politisches Versagen und arrogante Politiker

AFD gewinnt durch Berliner Chaos Politik

Es ist ekelhaft und fürchterlich grausam, wenn man es so nennen darf, dass sich „erwachsene-gestandene“ Politiker streiten und dabei die Meinung der eigenen Bevölkerung ignorieren. Die SPD startet mit dem Thema – Vereinigte Staaten von Europa, wie krank muss man sein, solch ein Thema aufzumachen, anstatt sich um Wohnraum und vernünftigen Lohn für alle zu […]

Koalition von 4 Parteien ist Schwachsinn

Neuwahlen müssenstattfinden

Wer glaubt, dass eine Koalition aus 4 Parteien „CDU CSU FDP Bündnis 90 Grüne“ einfach so mal aufgestellt werden kann, der muß meiner bescheidenden Meinung nach, ein unglaublicher Optimist sein. Und wer auch noch denkt, das diese Koalition 4 Jahre halten könnte, der ist falsch gewickelt oder glaubt das Windeln zum Nase abputzen sind.

Senat plant Wohnungsbau in Randgebieten von Berlin

Getto Berlin Arme werden umgesiedelt Berlin

Berlin wird in den kommenden Jahren und Jahrzehnten vor allem außerhalb des S-Bahn Rings wachsen. Davon geht der Senat aus. Nachdem der der Senat in Berlin freie Flächen und Wohnungen verkauft hat. Und ich gehe davon aus, das dies mehr als günstig war. Der eine oder andere Politiker könnte noch einen Aufsichtsratsposten gebrauchen.

SPD und Linke – Kommunisten gehen in Klausur

Linke und SPD Berlin News

Die neuen/alten Bundestagsfraktionen von Linkspartei, ehemals PDS und davor SED sowie SPD mit Schulz und Nahles, kommen heute zu ihren Klausurtagungen zusammen. Dabei ist gerade mit den beiden neuen Nasen der SPD wenig neues zu erwarten. Die Abgeordneten der der Linken wählen ihre Fraktionsspitze neu.

Kiezbürgermeister: keine Polizisten im Tiergarten Berlin?

Kiezbürgermeister: keine Polizisten im Tiergarten Berlin?

Bezirksbürgermeister: Jetzt knallt der von Dassel völlig durch. Wenn er sagt: mehr Streifenpolizisten würden nach seiner Ansicht, die Probleme mit aggressiven Obdachlosen und Kriminalität im Berliner – Tiergarten nicht lösen. Den Medien sagte von Dassel gestern, der Bezirk und die Mitarbeiter des Grünflächenamtes bräuchten Kontaktbereichsbeamte als feste Ansprechpartner. Klar ist für mich: der Mann ist […]

Stricher Drogen Kriminalität der Tiergarten in Berlin

Stricher Drogen Kriminalität der Tiergarten in Berlin

Stephan von Dassel der grüne Bürgermeister ist seit einem Jahr im Amt. Gebacken bekommt er wohl eher nichts. Doch er schreit nach Papa in Form der Landesregierung von Berlin. Der Tiergarten ist Berlins Herz und Lunge. Doch ein Bürger der Stadt kann sich dort kaum wohlfühlen. Prostitution, Drogen, Drogenhandel ist sogar am helllichten Tag zu […]

Jamaika Sondierung nächste Woche statt Neuwahlen

Neuwahlen müssenstattfinden

Betrachtet man als politisch interessierter Mensch die Lage nach den Bundestagswahlen, so stellt man fest das keine der etablierten Parteien aus ihren Wahlschlappen etwas gelernt hat. Weiterhin werden faule Kompromisse geschlossen oder es wird auf die AFD eingehauen. Die kann eigentlich daraus nur profitieren. Und jetzt Jamaika – statt Neuwahlen.

Angehörige der Opfer vom Breitscheidplatz fassungslos

Angehörige der Opfer vom Breitscheidtplatz Berlin fassungslos

Noch-Bundespräsident Gauck und der deutsche Innenminister de Maiziére trafen sich mit Angehörigen der Attentatsopfer vom Breitscheidplatz in Berlin. Diese sind voller Kritik, wie Tagesspiegel.de und einige andere Medien berichtet haben. ( Steinmeiers offizieller Amtsantritt ist am 19. März.)

Berlin - 7News © 2018 Nachrichten Magazin Frontier Theme