Berlin 7 News Nachrichten Politik

Meinungen Reportagen Satire

Erdogan, Putin, Trump und deutsche Bankenpleiten

Ein türkischer Präsident, der seinem Volk nur auf Pump eine neue Infrastruktur gebracht hatte und unbequeme Leute ohne faire Verhandlung einfach wegsperrt, muss sich nicht wundern, wenn die USA seinem Unwesen nun ein Ende bereitet. Erdogan kann man nur am Nerv des Kapitals schwächen und das hat Trump auch endlich begriffen. Schon allein die Ankündigung der Verdoppelung der Einfuhrsteuer hat instabile Lira weiterhin erheblich absinken lassen und das passt ihm gar nicht.

Soll er doch seine Geschäfte in Zukunft mit den Russen machen, dann ist der Traum vom vehement geforderten Beitritt zur EU endgültig ausgeräumt. Was Besseres kann der EU doch gar nicht passieren. Die verarschen doch dieses Land seit Jahren, oder etwa nicht? Aber auch die Russen werden ihm nichts schenken, eher im Gegenteil, da die russischen Banken keine 0% Finanzierungspolitik betreiben wie die Europäer. Somit werden Kredite, von Putin weitaus teurer als bei uns. Ob sich Erdogan das leisten kann, wage ich zu bezweifeln.

Werbung:


Ich persönlich halte sein Gekrähe mal wieder nur für ein Ablenkungsmanöver, um die USA zu einer Umkehr zu bewegen oder einen Sündenbock für verfehlte Finanzpolitik zu finden. Trump würde der gesamten EU einen Bärendienst erweisen, wenn er stur bleibt. Wir brauchen keine Diktatoren in der EU, jedenfalls nicht die, die uns gerade nicht zugetan sind.

Erdogan wurde gewählt, das ist Sache der Türken

Um die Türkei mache ich mir keine Sorgen, die haben dort den Despoten bekommen, den sie wollten. Sorgen macht mir die Kettenreaktion bei einem Zusammenbruch der Türkei, dann wird es in Europa zappenduster. Und es geht da nicht um den billigen Urlaub in den Türkei, sondern die globale Stärke der EU im weltweiten Wirtschaftskrieg, riesige Pleitewellen der Banken in Europa, weltweit und vor allem in Deutschland drohen.

Aber mein gesamtes Fazit lautet: Es ist nicht unsere Aufgabe, die Türken oder ihren Präsidenten zu kritisieren. Die Türkei hat sich einen Präsidenten gewählt und die Welt hat das zu Respektieren.

Werbung:


Berlin – Informieren durch Werbung

Berlin - 7News © 2018 Nachrichten Magazin Frontier Theme