Intelligenz und deutsche Umweltpolitik

Das deutsche Umweltministerium bekommt unter der SPD Verantwortung, nun wirklich nichts gebacken. Unter der Leitung von Frau Schulze, will man nun die Zigarettenindustrie, zur Reinigung und Kostenübernahme von Parks und Stränden verdonnern.

Hat die Frau sich mal in unseren Parks umgeschaut? Da liegen Obdachlose rum, Dealer aus aller „Herren Länder“ verkaufen unseren Kindern den Stoff, der sie so schwachsinnig macht. Was darauf schließen lässt, das einige Damen und Herren aus der Politik, in der Vergangenheit, auch mal dort Spazieren gegangen sind.

Brot und Wust auch Plastik und Dosen

Aber die Frau weiß nichts davon, Gar nichts! Das letzte Mal als diese Frau im Wald oder Park war, hat vorher eine Hundertschaft aufgeräumt. Sonst müsste sie sämtliche Industrien zur Rechenschaft ziehen. Von dem der die Stulle herstellt bis hin zum Leberwurstfabrikanten. Frau Schulze haben sie mal darüber Nachgedacht, wie viel Steuern sie von den Industrien verlangen? Und diese Steuern werden dann auf den Verbraucher umgelegt. Der ihre verwirrten Ideen finanzieren darf.

Werbung:


Traurig nur das wirklich wichtige Dinge nicht angepackt werden. Kohle und Diesel fassen sie mit der Kneifzange an, kein Mensch hat bisher eine politisch korrekte Ansage von ihnen gehört. Da können Sie sich mit dem Verkehrsministerium zusammen tun. Da bekommen sie auch solche Be – Scheuer – ten Vorschläge zu hören. Das Beste wäre sie nehmen den „CSU Fritzen“ auf ihren hohen Ross mit und Reiten in den Sonnenuntergang.

Und hängen sie sich ne Plastiktüte um den Hals, da kann sich den der Anton, der Hofreiter, rann hängen. Wäre doch mal ein interessanter „Rot Grün Brauner Dreier“. Ich verneige mich vor der Intelligenz der deutschen Politik und den schwachsinnigen Nachrichten die von ihr verbreitet werden.

Foto von Stux – Pixabay

1 Comment

Add a Comment
  1. Alles politische Lügen: Es ist richtig Klimaschutz, Struktur- und Sozialpolitik zusammen zu denken! Aber wer hat die SPD in den letzten 20 Jahren daran gehindert? Sie hat sich vorwiegend selbst ans Bein gepinkelt. Die SPD hat doch schon einige Minister für die Umwelt zerschossen. Und was nutzen Arbeitspläzze wenn die Natur fertig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

code