SPD und Grüne Irre – jetzt kommt die CO2 Steuer?

Die SPD macht sich nun ganz zum Vollhorst. Frau Schulze SPD, das ist die Dame, die sich Umweltministerin nennen darf, plant diese Steuer für uns Bürger. Das bedeutet einfach und schlicht, wer kein Elektroauto fährt – oder wer sein Wohnzimmer im Winter heizen will wird besteuert.

Das wollten die Grünen ja schon immer. Aber die völlig verwirrten Genossen, meinen das die Autoindustrie dann schneller mit den E-Autos zu Potte kommt. Und für Heizungen eine effiziente Technologie bei den Wärmepumpen verbaut wird.

Nun wird der Hebel bei uns Steuerzahlern angesetzt, wir dürfen blechen. Ich sag es mal so, die SPD hat ausgedient, aber leider bekommen die Grünen (Wahltechnisch) nichts auf die Mütze.

Daher, wenn die ehemalige Volkspartei die SPD es nicht mehr schafft, werden es wohl die Grünen durchziehen. Und dann liebe Freunde da draußen – kommt ganz sicher der Oberhammer. „Atmung Steuer Abgaben“ genannt ASA Steuer und auch „Abgaben für schnarchende Menschen“ genannt dann AFSM – Steuer.

Foto von geralt von Pixabay

5 Comments

Add a Comment
  1. Wenn es eine Steuer für die Emission von Unfug gäbe, könnte man bei Ihnen gut kassieren.

    1. Würde man Steuern erheben für dumme Sprüche von Politikern, hätten wir genug Kohle um die Renten,Wohnraum,Gesundheit,Bildung zu finanzieren.

  2. Ich denke es wir hier ganz bewusst so verwirrend geschrieben. Ein Spiegelbild, der deutschen Politik, egal welche Farbe!

  3. Echt wundern würde mich das nicht, bei diese Gebots und Verbots Partei ist alles möglich. Aber gut der eine oder andere hier scheint das alles sehr ernst zu nehmen. Obwohl bei eurem Portal alles einen ernsten Hintergrund hat.

  4. Die SPD ist an DUMMHEIT nicht zu überbieten!
    Die wollen sich selbst abschaffen und ich bin mir nun völlig sicher die schaffen das.

    Wie war das mit sozialer Gerechtigkeit ?

    Und all die Grünen Wähler wissen scheinbar nicht, das Sie die teilweise total BEKLOPPTEN Forderungen selbst bezahlen müssen.

    Wann kommt endlich mal die Besteuerung von Flugbenzin und eine Sondersteuer für Kreuzfahrtschiffe oder eine Luxussteuer wie in Österreich??

    Es gab da noch viele Möglichkeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

code