Schlagwort: Wirtschaftspolitik

Skandal in Deutschland – Milchkannen ohne Netz

Deutscher Abgrund Kein Internet in Deutschland

Die Aussage von Bildungsministerin Karliczek, das in Deutschland nicht jede Milchkanne ein Netz braucht, finde ich in zweierlei Hinsicht diskriminierend. Erst mal – sind die Gießkannen in der Bundesrepublik nicht erwähnt worden, die kein Netz haben und dann wurde vergessen, dass hinter jeder Milch und Gießkanne doch tatsächlich ein Mensch steht.

Nullzinspolitik der EZB – Wem schadet sie wirklich?

EZB Zinsen Wirtschaft Berlin News

Die Zinsen befinden sich derzeit auf einem historischen Tief. Die Europäische Zentralbank flutet den Geldmarkt mit Unmengen an billigem Geld. Ziel ist es vor allem, Banken zur Vergabe von Krediten anzuregen, die von Unternehmen für Investitionen genutzt werden können.

Regiert die Berliner Politik am Bürger vorbei

Rücktritt Merkel Özil

Die Politik aus Berlin ist keine Politik für den Bürger, weder für den kleinen Mann, der kleinen Frau, noch dem Arbeitnehmer oder der Familie. Sie vertritt die Interessen der Wirtschaft und Großkapitaler, geht faule Kompromisse ein und stellt den Bürger vor vollendete Tatsachen.

Berlin – Gabriel und die Tengelmann Übernahme

Es war eine große Klatsche für den Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und sein Ministerium in Berlin. Denn das Oberlandesgericht Düsseldorf setze die durch eine Minister-Erlaubnis genehmigte Tengelmann-Edeka-Fusion außer Kraft.

Der Kampf Merkels für den Schweinebraten

Kampf für deutsches Recht Berlin

Heute lese ich dass der Schweinebraten in den Schulkantinen wohl nicht so beliebt ist, weil Muslime diesen nicht mögen. Und Frau Merkel widerspricht dem tatsächlich mit einer ungewohnten Vehemenz. Wow denke ich, Wahnsinn denke ich, die Frau tut alles für ihr Land.